Alterszentrum Wald

Neubau Alterszentrum Wal

An der Rosenthalstrasse in Wald ZH wird ein neues Pflegezentrum mit Wohn- und Pflegeplätzen erstellt. Dazu gehören eine Dementenstation, Wohnen mit Service, sowie diverse Dienstleistungsangebote.

Es handelt sich beim Neubau um ein komplexes Raumprogramm, welches in einem klaren, architektonischen organisiert ist und dabei spezifische Raumerlebnisse schafft. Durch das ausgeklügelte Erschliessungs- und Nutzungskonzept besteht die Möglichkeit, verschiedene Bereiche sowohl unabhängig als auch in Symbiose zu betreiben. Gleichzeitig weist die vorgeschlagene Struktur eine hohe Flexibilität in der Grundrissentwicklung auf, was für die Bauherrschaft eine Reaktion auf allfällige Bedürfnisänderungen vereinfacht.

Unregelmässige Vor- und Rücksprünge erzeugen eine Vielfalt von Aussenräumen. Die Fassadenfluchten beziehen sich auf die Setzung und Ausrichtung der Nachbarbauten. Zusammen mit der gestaffelten Gebäudeform erscheint der Baukörper damit dreiteilig und vermag trotz der langen Abwicklung zwischen den unterschiedlichen Massstäben und Körnungen der Umgebung zu vermitteln.

 

 

Bauherr
Stiftung Drei Tannen, Wald

Architekt
kit architects eth sia gmbh, Zürich

Auftragsumfang
Baumanagement Phase 31 - 53

Bausumme
CHF 64 Mio (BKP 1 - 9)

Fertigstellung
2020