Werkplanung

Züri-Modualr Pavillon

Schulräume Züri-Modular Pavillon

In der Stadt Zürich hat sich in den letzten Jahren ein sehr schnell wachsender Bedarf an Schulungs, Kindergarten- und Horträumen ergeben.

2013 – 2019 realisiert HSSP innerhalb eines Rahmenvertrages vier bis sechs Pavillons pro Jahr, um die steigenden Raumbedürfnisse innerhalb der Stadt Zürich kurzfristig decken zu können. Mittels den in weiten Teilen standardisierten Züri Modular-Pavillons (entwickelt von der Firma Bauart Architekten und Planer AG) kann flexibel auf die entstehenden Raumbedürfnisse reagiert werden.

Das Holzmodulsystem besteht aus Grundelementen und zusätzlichen Teilen (Fundament, Dach, Treppe) und ist «Minergie P Eco»-zertifiziert. Grundsätzlich sind die Module für den mehrmaligen Einsatz geplant und die Details entsprechend ausgelegt. Die Pavillons werden mit zwei oder drei Geschossen, je nach Bedürfnis und Standort, realisiert.

Die besondere Herausforderung liegt in der effizienten Projektabwicklung und Baulogistik, stehen doch zwischen Bestellung und Bezug jeweils nur gerade 18 Monate respektive rund 5 Monate Bauzeit zur Verfügung.

Der ZM-Pavillon hat sich im Alltag gut bewährt und nimmt in der aktuellen Schulraumplanung für Schulungs- Kindergarten- und Betreuungsräume eine wichtige Bedeutung ein.

Bauherr
Amt für Hochbauten (AHB), Zürich

Architekt
rsarchitektur, Zürich

Auftragsumfang
Ausführungsplanung, Baumanagement Phase 31 - 53

Bausumme
CHF 3.2 Mio (BKP 1-9) je Standort

Fertigstellung
jeweils per Schulbeginn